HOFALIT Hochtemperaturformteile

Wir bieten für jede Temperatur die passende Isolierung.

Vermiculit ist ein Werkstoff mit langer Tradition und großer Zukunft. Seine herausragenden technischen Eigenschaften machen ihn zum idealen Wärmedämmbaustoff für unser HOFALIT. HOFALIT ist weder brennbar noch entflammbar. Verpresstes HOFALIT hat eine feste, glatte Oberfläche und ist – einmal in Form gebracht – gegen Formveränderungen unempfindlich. HOFFMANN WDT produziert für nahezu jede Ofenform spezifische Werkzeuge, mit denen hochwertiges HOFALIT-Vermiculit zu individuellen Formteilen verpresst wird.
 
Das HOFALIT-Reparaturset für Feuerraumauskleidungen ist:

faserfrei, ungiftig, geruchlos, kompostierbar,
einfach zu bearbeiten, leicht, säurefest und feuerfest.


HOFALIT-Brennerisolation für Heizkessel in der Anwendung


 

Beispiele für Einsatzgebiete von HOFALIT-Formteilen

Aluminium Induktionsöfen
Aluminium-Schmelzöfen
Automobilindustrie
Gießereien
Industrie-Schornsteine
Kraftwerkskessel
Kokereien
Metall
Verhüttung
Metallurgische Öfen
Abfallverbrennungsanlagen
Offenes Feuer, Kamin- und Kachelöfen
Schiffbau
Schmiedeöfen
Stahlwerke
Tunnel Öfen / Tunnelofenwagen
Wirbelschichtverbrennungsanlagen
Zuckerfabriken

 

Über HOFALIT

Nachhaltiger Werkstoff für Isolierformteile mit Zukunft.
Die Rohstoffbasis der HOFFMANN WDT-Produkte ist Vermiculit, ein im Tage­bau gewonnenes Tonmineral. Vermiculit ist als gesundheitlich unbedenklich eingestuft und darüber hinaus ein ökologisch nachhaltiger Werkstoff. Eine Besonderheit des Rohstoffs ist, dass er bei ca. 1000 °C eingelagertes Kristallwasser abgibt und sich dabei stark aufbläht. Das so entstehende expandierte Vermiculit wird unter Zugabe spezieller Bindemittel in Heißpressen zu HOFALIT-Formteilen verpresst. HOFALIT ist recycelbar und kompostierbar – eine spätere Entsorgung daher absolut unproblemarisch.